Archiv

< Reparaturen bei öffentlichen Spielplätzen
05.02.2019 13:37 Alter: 230 days
Kategorie: Archiv

Sicherheitsholzerei im Schutzwald Pfarrgraben


Die Sicherheitsholzerei ist durchgeführt. Nassschnee, Sturm Burglind und einige heftige Gewitter haben zu Verzögerungen bei den Arbeiten geführt. Die Anzeichnungsmenge betrug 837 m3 Holz. Schlussendlich war das Erntevolumen 968 m3 gross. Dennoch schloss das Objektschutzwald-Projekt besser als budgetiert ab. Dies auch dank der sehr guten Zusammenarbeit zwischen den Waldeigentümern, dem Forstunternehmer Rudolf Gerber und dem Revierförster Fritz Christen. Die Schutzwaldpflege ist damit aber nicht abgeschlossen (einzelne Nachbesserungen, einzelne Jungbäume setzen, Jungwuchspflege).