Archiv

< Coronavirus
17.03.2020 16:36 Alter: 148 days
Kategorie: Archiv

Arbeitsausfälle (Kurzarbeit) im Zusammenhang mit dem Coronavirus


Die aktuellsten Informationen finden Sie auf der Webseite des Staatssekretariats für Wirtschaft SECO.

Arbeitgeber und Selbstständige sind aufgefordert, ihrer Ausgleichskasse eine wesentliche Reduktion der Gewinne bzw. Lohnsumme umgehend zu melden, damit die Akontobeiträge entsprechend angepasst werden können.

Arbeitgeber können sich in Bezug auf Kurzarbeit an die Arbeitslosenkasse Bern wenden.

Die Ausgleichskasse des Kantons Bern ist nicht zuständig für Gesuche um finanzielle Unterstützung für Selbständigerwerbende bei Arbeitsausfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Der Bundesrat prüft für solche Fälle einen Härtefallfonds. Details dazu sind aktuell noch nicht bekannt.

 

Kurzarbeit

Information Seco

Vorgehen Kurzarbeit beantragen

Amt für Arbeitslosenversicherung
Rechtsdienst
Lagerhausweg 10
3018 Bern

031 633 58 41
rechtsdienst.ava(at)be.ch

 

Anmelden beim RAV trotz geschlossenen Schaltern

Vorgehen

RAV Burgdorf
Oberburgstrasse 8
Postfach 1419
3400 Burgdorf

031 636 13 22